Waarschip

Waarschip nutzt Holz/Epoxy, ein natürliches Material das nachhaltig angebaut (FSC) und verwendet werden kann. Eine fantastische Nebensache ist, dass sich das Material durch die enorme Stärke ausgezeichnet für Boote eignet, an die gehobene Ansprüche gestellt werden. Wann werden die besonderen Qualitäten gefragt:

Wenn Gewicht und Steifheit von Bedeutung ist wie bei Regattabooten, woran denkt man dann? Sport Line
Durch den Gebrauch eines dünn angepassten Unterbaus wird das Boot leicht. Die verlangte Festigkeit des Materials wird durch die Anwendung von E-glas, Karbon, Kevlar oder Dyneema an den Stellen erzielt, wo die Kräfte auf dem Boot entstehen und angreifen. Der Rumpf wird dann durch die Komposit Bauweise so stark und steif, dass er sehr gut gegen die enormen Kräfte Bestand hat, denen Schiffe bei Windstärke von mehr als 6 Bft. und Wellenhöhen mit mehr als 4 Meter ausgesetzt sind. Von uns aus können sie bei Windstärke 6 spinnakern und mit mehr als 20 Knoten über das Wasser fliegen. Die Praxis hat gezeigt, dass dies für ein solides werftgebautes Waarschiff kein Hindernis ist. Lesen Sie mehr >>

Wenn enorme Stärke erforderlich ist, wie bei Hochseeyachten? Ocean Line
Der an sich schon starke und steife Rumpf kann dann nochmals an der Innenseite extra durch E-glas, Kabon, Kevlar oder Dyneema verstärkt werden, um Kollisionen, wie eine kugelsichere Weste, zu bestehen. Dadurch das Holz/Epoxy ein so starkes und leichtes Material ist, können wir den Schiffsschwerpunkt sehr niedrig legen. Der Kiel macht bei einem Waarschiff mehr als 50% seines Gesamt-gewichtes aus. Für unsere Ocean Line ist daher keine See zu hoch. Lesen Sie mehr >>

Für Segelspaß und Komfort – die Cruiser Line
Waarschip liefert eine schnelle Cruiser Line, die up-to-date und für anspruchsvolle Segler gemacht ist. Der Akzent dieses schnellen Bootes liegt neben Clubregatten vorallem auf Komfort. Die Konstruktion ermöglicht ein sicheres und leichtes Handling unter Segeln. Die Sport Line kann auf Wunsch mit luxeriösem Interieur ausgerüstet werden, das Gewicht spielt bei diesen Booten dann eine geringere Bedeutung, sind aber im Vergleich zu anderen Booten trotzdem leichter und damit schneller. Lesen Sie mehr >>


Nachrichten

Waarschip Composites

Waarschip Composites

For many years Waarschip builds mono- and multi hull yachts constructed from various first class materials like epoxy, glass- and carbon fabrics, Kevlar and Foam. Normally the frame is timber, although this is not a must. The combination of materials … Continue reading

 Waarschip 1010 LD: Attraktive Sportlerin mit Knick

Waarschip 1010 LD: Attraktive Sportlerin mit Knick

Auf das 700 LD folgt jetzt das Waarschip 1010 LD, ebenfalls ein Riss von Peltzer Design in Rotterdam. Aber das Boot ist deutlich ranker als die 700er. Bei einer Gesamtlänge von 10,10 Metern ist die neue „Tien-Tien“ nur grade 2,50 … Continue reading

Die weltweit längste Segelschiff - Dream Symphony - wird in Holz gebaut.

Die weltweit längste Segelschiff – Dream Symphony – wird in Holz gebaut.

Das Holz mit modernen Materialien und Techniken große Vorteile hat ist bereits bekannt. Aber das sie jetzt Holz bei 100 Meter Segelyachten verwenden Holz ist neu. Waarschip – Holz Builder par excellence – freut sich besonders über diese Entwicklung. Dream … Continue reading